CORONA UPDATE

Tennis ist in Niedersachsen weiterhin erlaubt!

Bitte informiert euch über Details und den aktuellen Status auf den Seiten des TNB. Dort ist zusätzlich auch die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsens verlinkt.

TNB

D-Day Open 2020

Das traditionelle Doppelturnier stand unter einem guten Sonnen“stern“. Die Sonne gab ihr Bestes, genau wie die 16 Doppelpaarungen im Wettkampf. Das Niveau der Spiele war bemerkenswert!

Nach 4 ½ Stunden Tennis mit vielen spannenden Spielen standen dann die Sieger fest. Bei den Damen lautete das Endergebnis:

  1. Nadine/ Susanne M
  2. Britta/ Annette
  3. Alexa/Heike
  4. Maja/ Haidi

Im großen Teilnehmerfeld der Herren war die Reihenfolge:

  1. Holger W/ Olli S
  2. Vylnius D/ Kai S

Der Tennistag wurde dann gemeinsam am Grill beendet.

(Bericht: Valto)

2. Hopfen & Malz – Cup

2. Hopfen & Malz Cup am 03.10.2020

am Tag der Deutschen Einheit trafen sich bei spätsommerlichem Wetter 12 Teams auf der wieder herrlich hergerichteten Anlage zum Wettkampf um den Hopfen & Malz Cup. Das besondere an diesem Wettbewerb ist, dass sich jedes Team ein Genussmittelmotto geben musste. Es traten an: Team Ramazzotti, Moretti, Köpi, Havana, Gilde, Bölkstoff, Paulaner, Prosecco, Herry, Sekt & Selter, Desperados, Guinness.

Ergebnisse:

  • Nebenrunde C:          1. Platz  Team Desperados
  • Nebenrunde B:          1. Platz  Team Havana
  • Hauptrunde:              1. Platz  Team Ramazzotti  / 2. Platz Team Moretti / 3. Platz Team König

Es war mal wieder ein gelungenes Event beim TCB!

(Bericht: Valto)

Tennis für Daheimgebliebene am 01. August

Endlich mal wieder ein Event auf unserer Anlage. Mit großer Motivation und unter Beachtung des Hygienekonzeptes vom Verein trafen sich 29 Tennisbegeisterte, um mal wieder unter “Wettkampfbedingungen” die Filzkugel übers Netz zu schlagen. Der Anteil an Jugendlichen war erfreulicher Weise sehr hoch, was auf eine gute Jugendarbeit hinweist. Gespielt wurde unter anderem nach dem “Speed-Dating” Prinzip bei dem man gegen möglichst viele Paarungen in einem bestimmten Zeitfenster spielen musste. Jede Paarung wurde immer mit einem Jugendlichen besetzt. Vier Paarungen setzten sich dann zum Schluss durch.

  1. Heinrich / Maja
  2. Hannah / Andy(Jonny)
  3. Ole / Christian
  4. Luisa / Annette

Anschließend gab es noch ein Blitzturnier für Damen-, Herren- und Jugenddoppel.

Der sportlich/harmonische Tag wurde durch ein gemeinsames Grillevent abgerundet.

(Bericht: Valto)